Permalink

off

Generation G(rey) wird frech: Lebensalter ist keine qualitative Kategorie für Kommunikatoren

  Dank über viele Jahre redlich erworbener seniler Bettflucht schaffe ich (53) es hin und wieder, Sonntags ab 11:00 Uhr Fußball-Sinnsprüche in einer mittelmäßigen Experten-TV-Talk-Runde bei maximaler Lautstärke – fragen Sie bitte gerne die Nachbarn – mit Unterstützung eines Hörgerätes einzufangen. Aussagen wie „Es gibt keine jungen oder alten, sondern nur gute und schlechte Spieler“ kosten dort drei Euro – zu zahlen ins Phrasenschwein für einen guten Zweck. Ein herrlicher Brauch! Weiterlesen →

Permalink

off

Voice Commerce? Bitte nicht schon wieder eine Revolution!

(Foto: mariesacha / fotolia.com)

(Foto: mariesacha / fotolia.com)

Amazon, Google, Microsoft, Apple und Facebook – ein wahrlich erlesener Kreis, wenn es um das Geschäft im Netz geht. All diese Internet-Giganten arbeiten fieberhaft an der Perfektionierung der Sprachsteuerung. Diese, so ist man überzeugt, wird das Business im Web revolutionieren und den E-Commerce zum Voice Commerce wandeln. 

Weiterlesen →

Permalink

off

Sorgen die Marken für das große Sterben der Online-Shops?

fotolia_93192701_subscription_monthly_m-750x375

(Foto: marsea / fotolia.com)

Schaufeln sich die großen Markenartikler mit ihren Marktplatzverboten und immer neuen Schikanen gegen den Online-Handel sehenden Auges ihr eigenes Grab? Nehmen Marken ein Massensterben von Online-Shops billigend oder gar freudig in Kauf? Es sieht ganz so aus. Das ist weder klug noch legal.

Weiterlesen →

Permalink

off

Neuer Spitzenplatz für DHL! … bei Kundenbeschwerden

Der Paketdienst DHL belegt einen Spitzenplatz … bei Kundenbeschwerden. Das scheint das Management und die sonst so forschen Kommunikatoren beim gelben Riesen aber wenig zu stören. Abtauchen ist angesagt. Gegenüber Betroffenen ist das frech – für die Deutsche Post gefährlich!

Spitzenplätze in unabhängigen Rankings sieht jede Unternehmensführung gerne. Werden sie doch als neutrale Bestätigung der Leistungsfähigkeit und Kundennähe der eigenen Firma gewertet und dann mit großem Pathos von der hausinternen Kommunikationsabteilung noch einmal öffentlichkeitswirksam abgefeiert. Eigentlich ist das so. Eigentlich …

Weiterlesen →